Sesam öffne dich

Da hat das Haus doch tatsächlich einen Tresor!

Nachdem ich mit einem Schraubenzieher die Wandfarbe der letzten drei Jahrzehnte aus den Fugen gekratzt hatte, könnte man das gute Stück sogar öffnen. War aber nix drin. Die Münze liegt da nur fürs Foto. Und falls sich doch mal jemand die Mühe machen sollte das Teil aufzubrechen, wars wenigstens nicht umsonst.

Leider haben wir nach dem Hauskauf nichts mehr was in einem Tresor aufbewahrt werden müsste…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.