Berliner Hocker

In meinen vielen abonniert RSS-Feeds fand sich in den letzten Wochen auch ein Artikel über das Projekt „Hartz IV Möbel“ des Berliner Architekten Le Van Bo. Das besondere an seinen Entwürfen ist, dass man mit wenig Geld durchdachte Möbel selber bauen kann. Am interessantesten fand ich dabei den Entwurf des „Berliner Hockers„. Das Motto dabei ist: 10 Euro, 10 Schrauben, 10 Minuten. Dafür erhält man dann ein multifunktionales Möbelstück mit hohem Gebrauchswert.

Ich konnte nicht wiederstehen und habe mir auch einen Berliner Hocker gebaut. Wobei ich den Hocker aus Birkenschichtholz gebaut habe. Damit kostet das Material dann direkt 20 Euro. Hat mir aber einfach besser gefallen. Nach dem Zusammenbau, der wirklich sehr schnell erledigt ist, habe ich das Holz noch mit Möbelwachsbalsam behandelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

haus_berliner_hocker_1

haus_berliner_hocker_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.