Terrassenerweiterung

Der Bereich hinter unserer Garage war schon immer etwas unglücklich gestaltet. Hier hat der Vorbesitzer sicher nicht sein Meisterstück abgeliefert. Eigentlich hatten wir geplant, diesen Teil des Gartens von einem Profi neu Pflastern zu lassen. Der Gartenweg sollten dann ebenfalls nochmal sauber neu verlegt werden. Die Angebote der Garten- und Landschaftsbauer waren allerdings recht hoch. So haben wir überlegt das selber zu übernehmen. Gesagt getan:

haus_garten2

Im ersten Schritt mussten die Pflanzen an andere Stellen verpflanzt werden. Das Regenfass ist bereits geleert.
Am letzten Samstag haben wir dann begonnen das vorhandene Pflaster aufzunehmen und die Kieselsteine herauszuschaufeln. Zusätzlich musste der vorhanden Gulli ausgegraben und das Abflussrohr geschlossen werden. Daneben fanden wir dann noch ein Leerrohr sowie das Kabel, welches die Gartenhütte mit Strom versorgt.

haus_garten3

Man wundert sich, wie viele Steine dabei so zusammenkommen…

haus_garten4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.