Dacharbeiten

Rechtzeitig zum Beginn der kalten und nassen Jahreszeit haben wir den Wandanschluss zum Nachbarhaus erneuern lassen.

Wo der Dachdecker schon mal da war, haben wir auch gleich das Regenabflussrohr wieder in ein Kupferrohr getauscht.

Der Vorbesitzer hatte hier ein Kunststoffrohr mit einem Ablauf zum Befüllen einer Gieskanne einsetzen lassen, das war alles andere als schön. Nun wird es wohl ein bis zwei Jahre dauern bis das Rohr die gleiche Patina wie das alte Rohr hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.