Muffen & Schrauben

Da unsere Treppenstufen während der Renovierung mehrfach ab- und wieder angeschraubt wurden, packen die Holzschrauben inzwischen nicht mehr so gut. Die Lösung: Rampa-Muffen!

Aussen ein Holzgewinde, innen ein metrisches Gewinde (Typ SK). Und eingeschraubt wird die Muffe bequem durch einem Innensechskant. Dazu dann noch die passenden Flachkopfschrauben, ebenfalls mit Innensechskant (Typ KF).

Nicht ganz billig, aber dafür kann man die Stufen jetzt mehrfach lösen ohne das irgendetwas ausleiert. Die Stufen müssen immerhin für die noch fehlende Lackierung des Metallgeländers noch mal runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.