Der lustige Wasser-Fontänen-Frosch

Unser Frosch aus dem letzten Beitrag hat sich nicht mehr blicken lassen. Aber Rettung naht: der lustige Wasser-Fontänen-Frosch. Lange war er ausverkauft, nun ist er passend zur Hitzewelle wieder lieferbar.

haus_Spritzfrosch_1

Ich habe mir direkt einen zweiten Spritzfrosch bestellt. Für 4,99 Euro kann man wirklich nicht viel falsch machen. Das Prinzip ist so einfach wie genial: der Frosch wird über einen Standard-Gartschlauch-Anschluss an die Wasserversorgung angeschlossen und im hinteren Teil des Gartens platziert. Wenn nun das Wasser angestellt wird, läuft erst einmal der Frosch voll Wasser, bevor er über Düsen im Maul/in der Zunge das Wasser weiträumig versprüht. Nun muss man nur alle paar Minuten den Frosch durch ziehen am Schlauch an eine andere Position bringe. Dadurch, dass der Frosch voll Wasser gelaufen ist, hat der Frosch ein gutes Gewicht, um nicht umzukippen.

1056

Damit macht die lästige Gartenbewässerung endlich Spass. Schnell zugreifen, wer weiss wie lange der Vorrat diesmal reicht.

3 Gedanken zu „Der lustige Wasser-Fontänen-Frosch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.