Fliesen in Zeitraffer

Heute haben Christian und ich begonnen die ersten Fliesen im großen Kellerraum zu legen. Da ich gerne das Fugenbild aus dem Flur weiterführen wollte, mussten wir an der Türe beginnen und uns dann zu einer Seite des Raums arbeiten. Damit wir da dann auch später wieder rauskommen, haben wir jeweils die letzten Fliesen zur Wand zwar geschnitten, aber nicht verklebt. Und damit man mal sieht wie wir so arbeiten, lief die GoPro mit.

Mittagspause mit Mettbrötchen und dann noch schnell den Rest:

Leider fehlen ein paar Bilder, da der Akku irgendwann schlapp gemacht hat. Morgen folgt dann noch ein Bild nach der Reinigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.