Wassereinbruch

Nach den zwei extrem heissen Tage waren ja bereits im Vorfeld für den gestrigen Tag Unwetter vorhergesagt. Das es aber so heftig werden würde, hatte wohl keiner geahnt. Und vor allem nicht, dass auch Sankt Augustin davon getroffen wird. In den letzten Jahren haben die Unwetter immer einen schönen Bogen um uns gemacht. Diesmal leider nicht.

Unsere Nachbarn hatten, nachdem bei Ihnen Wasser in den Keller lief, Susannes Vater angerufen. Er fand dann unseren Keller ca. 10 cm tief unter Wasser. Nachdem Susanne bereits von Bonn aus nach Hause geeilt war, rief sie mich in Köln an. Auf dem Weg nach Hause hat man natürlich erst einmal die schrecklichsten Bilder im Kopf. Vor allem, da Susanne davon berichtete, dass der Strom im ganzen Haus ausgefallen war.

Zu Hause angekommen war Susanne Vater bereits dabei mit unserer Schmutzwasserpumpe den Keller trocken zu legen. Susanne rettete derweil die Dinge, die fröhlich durch den Keller schwammen. Zum Glück hatten wir den Keller bei unserem Einzug nicht renoviert. Allerdings wollten wir damit auch nicht gerade jetzt beginnen. Nachdem gegen 19 Uhr das Wasser rausgepumpt war, haben wir dann mit einem geliehenen Nass-/Trockensauger versucht den Teppich, den der Vorbesitzer im Keller verlegt hatte, trocken zu bekommen. Leider stellte sich das als Ding der Unmöglichkeit heraus. Also heute morgen in den Baumarkt und erst einmal einen eigenen Kärcher Nass-/Trockensauger gekauft. Geht ja nicht durch. Dann noch schnell bei Susannes Eltern zwei Elektro-Radiatoren geholt und dann wieder in den Keller. Wir haben dann noch einen Versuch gestartet mit dem neuen Sauger den Boden trocken zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Also „mal eben“ den kompletten Teppich rausgerissen. Dazu dann im gesamten Keller die Fussleisten entfernt. Nicht mehr wirklich schön, aber schon deutlich trockener. Wir haben natürlich auch wieder Strom.

Hier mal ein paar Impressionen von gestern Abend:

haus_wassereinbruch1

haus_wassereinbruch2

haus_wassereinbruch3

Heute dann ohne Teppich:

haus_wassereinbruch4

haus_wassereinbruch5

Der Müll:

haus_wassereinbruch6

Ein Gedanke zu „Wassereinbruch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.